Spielfeld

Ein Volleyball-Spielfeld ist 9 Meter breit und 18 Meter lang. Das Feld besteht aus zwei Feldhälften, welche durch ein Netz in der Mitte getrennt sind. Jede Spielfeldhälfte ist also 9 Meter lang, Mehr »

Technik beim Volleyball

Beim Volleyball gibt es zahlreiche Techniken, die dem Spieler zum Erfolg führen können. Diese gilt es regelmäßig zu üben, um einen besseren Spielfluss zu erzielen. Als Anfänger sollte man sich dabei zunächst Mehr »

Tipps für Anfänger

Volleyball gehört zu den beliebtesten und dynamischsten Mannschaftssportarten und kann von Jung und Alt gespielt werden. Überraschende Spielzüge und spannende Duelle am Netz begeistern dabei immer wieder die Zuschauer. Oft müssen in Mehr »

 
Fotolia_55884894_Subscription_Monthly_XXL

Volleyball

Volleyball ist eine Sportart, bei der sich 2 Mannschaften mit je 6 Spielern gegenüber-stehen. Hierbei stehen in der ersten Reihe sowie in der zweiten Reihe jeweils 3 Spieler. Diejenigen, die sich in der ersten Reihe positionieren, sind die Angriffsspieler und in der 2. Reihe stehen die Abwehrspieler. Jeder Mannschaft stehen 6 Reservespieler zur Verfügung, die

Fotolia_379180_Subscription_Monthly_L

Die besten Vereine Berlins

Dass Sportarten mit dem Ball in Deutschland prinzipiell sehr beliebt sind, ist kein Geheimnis. In den letzten Jahren hat sich neben den klassischen Ballsportarten wie Fußball und Handball aber noch eine andere Strömung entwickelt. Besonders durch das gute Auftreten der Volleyball-Damen bei den internationalen Wettbewerben gibt es immer mehr Menschen, die ihr Glück im Sport

Fotolia_53900293_Subscription_Monthly_XL

Spielfeld

Ein Volleyball-Spielfeld ist 9 Meter breit und 18 Meter lang. Das Feld besteht aus zwei Feldhälften, welche durch ein Netz in der Mitte getrennt sind. Jede Spielfeldhälfte ist also 9 Meter lang, und somit quadratisch in ihrer Form. 3 Meter von der Mittellinie entfernt und parallel angeordnet, befindet sich in jeder Feldhälfte die Angriffslinie. Der